Unsere Sessionsorden

Die Orden der Löstigen Kierberger haben in der Regel eine enge Verbindung zum gesellschaftlichen - also auch politischen - Leben in Kierberg und in Brühl. Sie geben Antwort auf Alltagsprobleme und deren Lösungsversuche, sie regen an und karikieren.

Unser Gründungsorden

Session 1975 / 1976

Die Bahnlinie Köln-Trier trennt das Oberdorf vom Unterdorf. Die einzige Verbindung der beiden Dorfteile war und ist die Brücke über der Bahn.Auf diese Brücke setzte der langjährige Ideenproduzent Rolf Horath damals einen Clown in den Farben der Stadt Brühl. Peter Bollenbeck nennt diesen Clown spontan:

"Et Bröckemännche"

Das Logo der Löstigen Kierberger ist geboren. Das aufgrund seiner Lage beherrschende Gebäude Kierbergs ist die Pfarrkirche St. Servatius. Nahezu vertrauensvoll lehnt sich das Bröckemännche an diese Kirche.

Session 2021 / 2022

E Johr han mer pausiert, jetz weed widder
jefiert

Session 2019 / 2020

Et Hätz schleiht in Kierberg, wo Minsche laache un och fiere, denn dat bruche mer nit
zu studiere

Session 2017 / 2018

60 Jahre Dorfgemeinschaft

Session 2016/2017

Ach du Schreck - die Corrida-Bar kommt weg

Session 2015 / 2016

40 Jahre Tambourcorps

Session 2014 / 2015

De Kirch' ihr Jubiläum fiert, dat Brückemännchen
jratuliert

Session 2013 / 2014

Et Brückemänncher weed verrück, die Eulenrettung is jejlück

Session 2012 / 2013

Ach du Schreck, uns Gründungslokal is weg

Session 2011 / 2012

Mer Bröhler fiere all zesamme un komme all an ene Desch

Session 2010 / 2011

Brückemännche säht oh Schreck, die zwei Bauten sin jetz weg

Session 2009 / 2010

Schon Kierberg war vör 725 och schon do

Session 2008 / 2009

Jubiläum: 33 Jahre

Dreigestirnsorden Session 2007 / 2008

Prinz Hans Peter I. - Hans Peter Brodüffel
Bauer Manfred - Manfred Wieland
Jungfrau Dirklinde - Dirk Lantzerath

Sessionsmotto:

Drei echte Bröhler Jonge nemmen üch an dr Hand und entführen Euch in ein jeckes Märchenland.

Session 2007 / 2008

Verdammp koot ävver märchenhaft jot

Session 2006 / 2007

100 Johr Strom en Brühl, für uns all e jot Jeföhl!

Session 2005 / 2006

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 2004 / 2005

Ov Freud, ov Sport, ov Glöck, Brühl hätt jet parat för all Lück

Session 2003 / 2004

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 2002 / 2003

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 2001 / 2002

Fasteloven jitt et üvverall un Bröhl is international

Session 2000 / 2001

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 1999 / 2000

Et Brückemännchen janz ungeniert met dem Kurfürst Fastelovend fiert

Session 1998 / 1999

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 1997 / 1998

Jubiläum KG: 2 x 11 Jahre
120 Jahre MGV KIerberg-Heide
40 Jahre Dorfgemeinschaft Kierberg

Alles schon mal 2 x 11 dagewesen

Session 1996 / 1997

Zwei Mohl 11 Johr mache mir et jot - mir nemme und jevve wie Robin Hood

Session 1995 / 1996

20 Jahre Tambour-Corps
Echte Bröhler stonn zosamme - Löstige Kierberger donn dat schon lange

Session 1994 / 1995

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 1993 / 1994

En Akademie - un zom Fiere keen Hall; janz Kierberg freut sich op Karneval

Session 1992 / 1993

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 1991 / 1992

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 1989 / 1990

Durch Kierberg sah man schon vor Jahren die Majestät zum Schloss hinfahren

Session 1988 / 1989

Do freut sich dä Bröckemann, dat mir so jode Früngde han ....

Session 1987 / 1988

In Kierberg sind sie eine Schau, die drei Zylinder ganz in blau

Session 1986 / 1987

Neue Festplatz - Kierberg

Dreigestirnsorden
Session 1986 / 1987

Prinz Gunther I. - Gunther Halfen
Bauer Willi - Achim-Wilhelm Greven
Jungfrau Berni - Bernd Schweers

Session 1985 / 1986

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 1984 / 1985

Vor 700 Johr wor Kierberch och
schon do!

Session 1983 / 1984

25 Jahre Dorfgemeinschaft Kierberg

Session 1982 / 1983

Brühler Schulkarussel

Session 1981 / 1982

Früher bliese mir nur Kluttedreck - hück blose mir dä Golfplatz weck

Session 1980 / 1981

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 1979 / 1980

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 1978 / 1979

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 1977 / 1978

Bild und Sessionsmotto folgt

Session 1977 / 1978

Unser Event existiert seit mehr als 20 Jahren. Mit insgesamt 125000 Besuchern sind wir eines der größten Events in der Region und erfreuen uns jedes Jahr über mehr Besucher. Worauf wartest Du noch? Sei dabei und sichere Dir jetzt Deine Tickets.

Session 1976 / 1977

Zwei narren reichen sich auf der Brücke die Hände. Sie tragen Schilder, welche auf die durch die Bahnlinie getrennten Ortsteile hinweisen. 

Bei genauerem Hinsehen wird deutlich, dass die Ortsteilschilder vertauscht sind.

Ejal u welcher Eck - mer sinn jeck!